Bitte Bilder anzeigen
Ausgabe Nr. 1 / 2019
Bitte Bilder anzeigen

Lüften die Bewohner von Passivhäusern richtig?

In Passivhäusern wohnt es sich besonders energieeffizient. Doch um die hervorragenden energetischen Eigenschaften eines Passivhauses voll auszuschöpfen, bedarf es auch der korrekten Nutzung durch die Bewohner. Ein wichtiger Faktor: Das Lüften per Fenster.

Passivhäuser sind besonders energieeffiziente Gebäude - solange das Verhalten der Mietparteien deren Anforderungen entspricht. Durch die mechanische Wohnungslüftung ist das Lüften mit offenen Fenstern nicht notwendig, wird aber dennoch häufig gemacht. Eine Studie des IWU hat sich durch das Erheben von Daten zum Fensteröffnungsverhalten der Bewohner zweier Passivhäuser der ABG Frankfurt HOLDING in Frankfurt am Main mit dem Einfluss dieses Verhaltens auf die Energieeffizienz der Gebäude befasst. 

Die Daten der 73 befragten Personen ergaben, dass ein Großteil der Mieter (82%) auch im Winter die Fenster zum Lüften öffnet. 50% der Personen lüften jedoch nur kurz (bis zu 15 Minuten) was keinen negativen Einfluss auf die Effizienz der mechanischen Lüftungsanlage hat.  

Die vollständige Studie ist hier einzusehen.